Der Norden tankt bei Nordoel

MOIN MOIN,
WILLKOMMEN BEI
NORDOEL.

MITTELSTÄNDISCH – KONZERNUNABHÄNGIG – NORDDEUTSCH

Nordoel ist ein konzernunabhängiger Mineralölvertrieb aus Lübeck. Aus unseren Lagern und mit einer modernen Tankwagenflotte versorgen wir gewerbliche und private Verbraucher im Norden mit Heizöl, Schmierstoffen und Kraftstoffen der neuesten Generation.

Unsere Leistungen

Heizöl - Nordoel GmbH in Lübeck

HEIZÖL

Auf unsere Heizöl-Sorten in bewerter Qualität können Sie sich jederzeit verlassen. Informieren Sie sich über unsere Produkte.

Tankstellen - Nordoel GmbH in Lübeck

Tankstellen

Wir betreiben in Norddeutschland ein eigenes Tankstellennetz. Hier finden Sie eine Übersicht der Tankstellen.

Schmierstoffe - Nordoel GmbH in Lübeck

SCHMIERSTOFFE

Shell bietet ein umfassendes Schmierstoff-Programm, das sich auch unter härtesten Bedingungen auszeichnet.

PREMIUM-DIESEL

Nordoel Premium-Diesel ist ein leistungsstarker Kraftstoff, der viele Vorteile bietet. Er schützt ihre Maschinen vor Verschleiß, verbessert die Leistung und hält Ihren Dieselmotor jederzeit einsatzbereit.

Erfahren Sie mehr über die Leistungen von
Nordoel Premium-Diesel.

mehr erfahren

Nordoel GmbH - Heizöl, Diesel, Schmierstoffe

DAS TEAM

WIR LIEFERN ENERGIE FÜR DEN NORDEN – SEIT ÜBER 40 JAHREN.

Nordoel wurde 1974 in Lübeck gegründet und liefert Mineralölprodukte wie Heizöl, Kraftstoffe und Schmierstoffe an gewerbliche und private Verbraucher. Unsere freien Tankstellen liegen dabei in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg und Niedersachsen. Seit nunmehr über 40 Jahren liefern wir Energie für den Norden.

UNSER HEIZÖL-RUF

Unser moderner Fuhrpark sichert eine reibungslose Versorgung mit Heizöl aus unseren eigenen Lagern, wenn nötig auch per Schnell-Service noch am selben Tag.

Werktags sind wir von 7:00 bis 17:00 Uhr für Sie da. Samstags erreichen Sie unseren Notdienst von 8:00 bis 12:00 Uhr.

Nordoel GmbH

Nordoel GmbH Bei der Gasanstalt 14 – 16 23560 Lübeck

Jetzt anrufen:

HeizölNews – Futures-Services

  • Die Uhr tickt für den Atomdeal – Preise klettern weiter
    von Julia Remenyi am 7. Mai 2018 um 8:13

    Am Freitag machten die Ölpreise einen ordentlichen Sprung nach oben und erreichten ein neues 3,5 Jahreshoch. Zu angespannt ist die weltweite Lage. Die Ölindustrie in Venezuela, dem Land mit den größten Erdölreserven der Welt, liegt am Boden. Das Ende des Atomabkommens mit dem Iran scheint unausweichlich. Die OPEC Produktionskürzungen haben in Verbindung mit der steigenden Nachfrag […]

  • Defekt an Nordseepipeline – Stichtag für Atomdeal naht
    von Julia Remenyi am 4. Mai 2018 um 7:55

    Das Spannungsfeld zwischen preissteigernden und preissenkenden Faktoren hält die Marktteilnehmer nach wie vor in Atem und die Preise volatil. Wachsende US Ölbestände, die eigentlich für eine Preiserholung sprechen würden, konnte sich da gestern kaum durchsetzten. Zu groß ist die Anspannung, ob die USA den Atomdeal mit Iran platzen lassen werden. Die Meldung eines Pipelineausfalls in […]

  • Zunahme der US Ölbestände bleibt ohne nachhaltige Wirkung
    von Julia Remenyi am 3. Mai 2018 um 7:38

    Gestern im Tagesverlauf machten die börsengehandelten Rohölpreise einen Satz nach unten, der jedoch nicht wirklich von Dauer war. Zwar vielen die neuen Zahlen zu den US Ölbeständen positiv aus und drückten die Preise zunächst etwas, doch gestern Abend gab dann die US Notenbank die Ergebnisse ihres zweitägigen Treffens bekannt. Vor allem die Kommentare zur positiven […]

  • US Rohölproduktion wächst stärker als erwartet – Leichte Preisnachlässe
    von Julia Remenyi am 2. Mai 2018 um 8:08

    Auch wenn sich an der kritischen Ausgangslage mit befürchteten Sanktionen gegen den Iran, den OPEC Produktionskürzungen und drohenden Handelskriegen zwischen USA und der EU wenig geändert hat, haben sich die börsengehandelten Rohölpreise über den gestrigen Feiertag leicht erholt.  Dies lag vor allem an den am Dienstag veröffentlichten US Daten zu Rohölförderung und Ölbeständen, die sic […]

  • Zum Wochenanfang geht den Preisen etwas die Luft aus – OPEC Produktion sinkt weiter
    von Julia Remenyi am 30. April 2018 um 7:35

    Da es am Freitag im Tagesverlauf ruhig blieb, konnten sich die börsengehandelten Rohölpreise etwas erholen. Die hohen Preisniveaus der letzten Wochen waren meist Reaktionen auf geopolitische Einflüsse gewesen, die am Freitag ausblieben. Die gemeldete Zunahme von US Ölbohranlagen sorgte sogar für einen eher preissenkenden Impuls. Mit dauerhaft sinkenden Preisen sollte man jedoch nicht rechnen, denn […]

  • Krisen der Welt beeinflussen die Ölpreise
    von Julia Remenyi am 27. April 2018 um 8:52

    Wie schon in den vergangenen Tagen und Wochen konnten sich auch gestern die Preise kaum erholen. Zwar schwankten sie im Tagesverlauf etwas, blieben aber auf grundsätzlich hohem Niveau. Die Einflussfaktoren haben zur Zeit wenig mit der Börse selbst zu tun, sondern kommen von außen. Viele Krisenherde und Unsicherheiten in der Weltpolitik sorgen für Verunsicherung b […]

  • Preissenkung nur von kurzer Dauer – Steigende US Ölbestände haben kaum Einfluss
    von Julia Remenyi am 26. April 2018 um 8:01

    Nachdem sich gestern die Preise zunächst etwas erholt hatten, stiegen sie im Tagesverlauf langsam wieder fast auf das Ausgangsniveau an. Vor allem die große Sorge um einen Ausstieg aus dem Atomabkommen mit dem Iran und den damit verbundenen Sanktionen beschäftigt die Marktteilnehmer und verhindert, dass die börsengehandelten Rohölpreise sinken. Selbst die gestern veröffentlichten US Bestandsaufbauten, […]

  • Präsident Macron versucht Atomdeal zu retten – Preisniveaus fallen leicht
    von Julia Remenyi am 25. April 2018 um 8:19

    Eine Vielzahl geopolitischer Risikofaktoren führte in den letzten Wochen zu immer neuen Preisspiralen nach oben. Die erfolgreichen Produktionskürzungen der OPEC, welche für eine deutliche Angebotsverknappung gesorgt haben, die immer weiter zurückgehenden Ölexporte aus Venezuela und vor Allem die drohenden Sanktionsverschärfungen gegen den Iran, sollte Amerika das bestehende Atomabkommen aufkündigen, haben auch gestern für hohe Preis […]

  • Knappe Versorgungslage lässt die Preise weiter klettern
    von Julia Remenyi am 24. April 2018 um 8:09

    Auch wenn es angesichts der hohen Preisniveaus der letzten Tage kaum mehr möglich schien, sind die börsengehandelten Rohölpreise am Montag weiter gestiegen. Die politische Gesamtsituation mit drohenden Sanktionen gegen Iran und Venezuela, aber auch die Produktionskürzungen der OPEC bei gleichzeitiger Rekordnachfrage an Rohöl verhindern, dass die Preise sich dauerhaft erholen können. So startete der heutig […]

  • Explosion an libyscher Pipeline – US Schieferölproduktion boomt
    von Julia Remenyi am 23. April 2018 um 8:09

    Die neue Woche bringt nicht viel Neues für die Preise. Nachdem am Freitag nachmittag ein Tweet des amerikanischen Präsidenten, der die Ölpreise als viel zu hoch und nicht akzeptabel bezeichnete, eine kurze Abwärtsbewegung auslöste, stiegen die Preise schon zum Abend hin wieder auf ihr hohes Ausgangsniveau. Und dort starten sie auch am heutigen Montag. &nbs […]

KONTAKT AUFNEHMEN

Allgemeine AnfrageProduktanfrage

*Plichtfelder

Durch Nutzung des Kontaktformulars stimme ich der Datenschutzerklärung und der Verarbeitung meiner Daten zu.

IWO-SERVICE-ANGEBOTE

Nordoel GmbH

Nordoel GmbH
Bei der Gasanstalt 14 – 16
23560 Lübeck

Nordoel GmbH
Bei der Gasanstalt 14 – 16, 23560 Lübeck

Nordoel gehört zur Unternehmensgruppe