Der Norden tankt bei Nordoel

MOIN MOIN,
WILLKOMMEN BEI
NORDOEL.

MITTELSTÄNDISCH – KONZERNUNABHÄNGIG – NORDDEUTSCH

Nordoel ist ein konzernunabhängiger Mineralölvertrieb aus Lübeck. Aus unseren Lagern und mit einer modernen Tankwagenflotte versorgen wir gewerbliche und private Verbraucher im Norden mit Heizöl, Schmierstoffen und Kraftstoffen der neuesten Generation.

Unsere Leistungen

Heizöl - Nordoel GmbH in Lübeck

HEIZÖL

Auf unsere Heizöl-Sorten in bewerter Qualität können Sie sich jederzeit verlassen. Informieren Sie sich über unsere Produkte.

Tankstellen - Nordoel GmbH in Lübeck

Tankstellen

Wir betreiben in Norddeutschland ein eigenes Tankstellennetz. Hier finden Sie eine Übersicht der Tankstellen.

Schmierstoffe - Nordoel GmbH in Lübeck

SCHMIERSTOFFE

Shell bietet ein umfassendes Schmierstoff-Programm, das sich auch unter härtesten Bedingungen auszeichnet.

PREMIUM-DIESEL

Nordoel Premium-Diesel ist ein leistungsstarker Kraftstoff, der viele Vorteile bietet. Er schützt ihre Maschinen vor Verschleiß, verbessert die Leistung und hält Ihren Dieselmotor jederzeit einsatzbereit.

Erfahren Sie mehr über die Leistungen von
Nordoel Premium-Diesel.

mehr erfahren

Nordoel GmbH - Heizöl, Diesel, Schmierstoffe

DAS TEAM

WIR LIEFERN ENERGIE FÜR DEN NORDEN – SEIT ÜBER 40 JAHREN.

Nordoel wurde 1974 in Lübeck gegründet und liefert Mineralölprodukte wie Heizöl, Kraftstoffe und Schmierstoffe an gewerbliche und private Verbraucher. Unsere freien Tankstellen liegen dabei in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg und Niedersachsen. Seit nunmehr über 40 Jahren liefern wir Energie für den Norden.

UNSER HEIZÖL-RUF

Unser moderner Fuhrpark sichert eine reibungslose Versorgung mit Heizöl aus unseren eigenen Lagern, wenn nötig auch per Schnell-Service noch am selben Tag.

Werktags sind wir von 7:00 bis 17:00 Uhr für Sie da. Samstags erreichen Sie unseren Notdienst von 8:00 bis 12:00 Uhr.

Nordoel GmbH

Nordoel GmbH Bei der Gasanstalt 14 – 16 23560 Lübeck

Jetzt anrufen:

HeizölNews – Futures-Services

  • Trump kündigt weitere Strafzölle an – OPEC Kompromissbereit
    von Julia Remenyi am 19. Juni 2018 um 8:11

    Das nahende OPEC treffen hält die Marktteilnehmer nach wie vor in Atem. Nachdem Freitag und Montag früh die Preise regelrecht abgestürzt waren, kletterten sie gestern im späteren Tagesverlauf langsam wieder nach oben. Grund war unter anderem die Meldung aus OPEC Kreisen, dass die erwarteten Produktionssteigerungen deutlich geringer ausfallen könnten als vermutet. Dagegen wirkte heute morgen […]

  • OPEC Treffen rückt näher – Preise zum Wochenauftakt niedriger
    von Julia Remenyi am 18. Juni 2018 um 7:38

    Diese Woche findet in Wien die OPEC Vollversammlung statt. Seit Wochen schon wirft dieses Treffen seine Schatten voraus. Je nachdem, welche Entscheidung über das  Produktionsabkommen zwischen der OPEC und ihren Partnern gefällt wird, könnten die Preise fallen oder steigen. In dieser Stimmung des gespannten Abwartens reagieren die börsengehandelten Preise für Rohöl sehr sensibel auf kleinst […]

  • Russland und Saudi-Arabien einigen sich auf Produktionssteigerung
    von Oliver Johne am 15. Juni 2018 um 5:37

    Die Ölpreise blieben an den Börsen in einer engen Spanne. Für Überraschung sorgte die EZB, die mit ihrer geldpolitischen Richtung den Markt enttäuschte und so für einen Einbruch beim Euro/Dollar-Kurs sorgte. Auch wenn sich Russland und Saudi-Arabien beim Eröffnungsspiel der WM nun auf eine Produktionssteigerung geeinigt haben, verteuerte der schwache Euro letztlich die Preise für Heizöl. […]

  • US Bestände sorgen für niedrige Preise
    von Julia Remenyi am 13. Juni 2018 um 7:51

    Gestern hatten die Marktteilnehmer vor Allem mit Spannung auf den OPEC-Monatsbericht gewartet. Er brachte jedoch keine klaren Impulse. Preissteigernde und preissenkenden Elemente hielten sich hier die Waage, so dass kein Effekt auf die börsengehandelten Rohölpreise festzustellen war. Mit den Meldungen über deutliche Bestandsaufbauten in Amerika gingen die Preise dann aber doch noch etwas nach unten. &nbs […]

  • Trump trifft Kim – Gespanntes Abwarten an der Börse
    von Julia Remenyi am 12. Juni 2018 um 7:42

    Nach einer anfänglichen Abwärtsfahrt am Montag Vormittag erholten sich die Preise am Nachmittag wieder etwas und gingen wenig verändert aus dem Handel. An den Handelsplätzen scheint Abwarten angezeigt zu sein. Das Treffen zwischen Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong-Un findet heute statt und könnte durchaus Einfluss auf die Börsen nehmen. Außerdem erwartet man am […]

  • Saudi-Arabien erhöht Ölproduktion – Preise unter Druck
    von Julia Remenyi am 11. Juni 2018 um 8:11

    Nachdem bekannt wurde, dass Saudi-Arabien seine Ölproduktion im vergangenen Monat deutlich angehoben hat, gerieten die Preise am späten Freitag Nachmittag unter Druck und fielen ordentlich. Dieser Trend setzt sich zum Wochenauftakt erst einmal fort, da im Moment viele Signale für sinkenden Preise sprechen. Die aktiven Ölbohranlöagen in den USA und Afrika nehmen stetig zu, das […]

  • Preise ziehen deutlich an – OPEC unentschieden
    von Julia Remenyi am 8. Juni 2018 um 7:43

    Wer gestern auf fallende Preise gesetzt hatte, wurde eines Besseren belehrt. Die börsengehandelten Rohölpreise zogen wieder ein gutes Stück an und erreichten ein neues Wochenhoch. Vor allem die vielen Spekulationen um das bevorstehende OPEC Treffen am 22. Juni verhindern, dass sich dauerhafte Auf- oder Abwärtstrends bilden. Die Preise werden bis dahin wohl – sollte nichts Unvorhergesehenes […]

  • Verhaltene Reaktion auf gestiegene Bestände in den USA
    von Julia Remenyi am 7. Juni 2018 um 8:28

    Die börsengehandelten Rohölpreise machten sich gestern nach einem leichten Anstieg am Morgen wieder auf den Weg nach unten. Vor allem die am Nachmittag veröffentlichte Bestandsmeldungen aus den USA sorgten für fallende Preise, jedoch nicht in erwartetem Maße. Ein starkes Abwärtspotential scheint es erst einmal nicht zu geben.   Deutliche Bestandsaufbauten in den USA Das Amerikanisc […]

  • Leichte Preisanstiege – Gesunkene Rohölbestände in den USA
    von Julia Remenyi am 6. Juni 2018 um 8:09

    Das Abwärtspotential der letzten Tage scheint erst einmal ausgeschöpft, so dass gestern Nachmittag die börsengehandelten Rohölpreise wieder leicht anzogen. Einer der Gründe dafür waren die gesunkenen Rohölbestände in Amerika, die die Preise zunächst leicht stützten. Heute Nachmittag wird der Bericht des Amerikanischen Energieministeriums zu den Ölbeständen erwartet, der eventuell neue Impulse liefern wird.   US […]

  • Preisentspannung setzt sich fort – Neue Ölbestandsdaten erwartet
    von Julia Remenyi am 5. Juni 2018 um 7:35

    Der Abwärtstrend der letzten Tage setzt sich fort. Am Montag stürzten die börsengehandelten Rohölpreise nach einem kurzen Anstieg am Nachmittag deutlich ab. Die Amerikanische Rohölsorte West Texas Intermediate (WTI) rutschte dabei sogar auf ein neues 1,5 Monatstief ab.   Preisprognose für Rohöl nach oben korrigiert Niemand scheint im Augenblick wirklich mit steigenden Preisen zu rechnen. Das […]

KONTAKT AUFNEHMEN

Allgemeine AnfrageProduktanfrage
*Plichtfelder
Bitte geben Sie folgenden Code ein: captcha
Durch Nutzung des Kontaktformulars stimme ich der Datenschutzerklärung und der Verarbeitung meiner Daten zu.
 

Nordoel gehört zur Unternehmensgruppe